Wieso Boot Camps Sinn machen? - Blog Beiträge - Sportliche Seite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wieso Boot Camps Sinn machen?

Sportliche Seite
Herausgegeben von in Training ·
Boot Camp macht aus verschiedenen Aspekten Sinn.

So unterstützt das Programm unsere Fitness in sämtlichen Bereichen, die sich aus folgenden Komponenten zusammensetzt:
Muskelkraft, Leistung, muskuläre Ausdauer, Ausdauer von Herz und Kreislauf, Schnelligkeit, Koordination, Balance und Beweglichkeit.


Viele Übungen helfen uns im Alltag, da oft die Tiefenmuskulatur trainiert, auch im Rumpfbereich. Dies wirkt vorbeugend gegen Rückenbeschwerden.

Durch die Gruppendynamik und dem anfeuernden Instruktor, wird jeder zu Bestleistungen angespornt - Muskelkater garantiert :-)

Dank komplexen Bewegungsabläufen, kann innert einer Stunde der ganze Körper trainiert werden. Wobei die Intensität und Schwierigkeit auf jeden Teilnehmer abgestimmt werden kann.

Das Training findet draussen in der Natur statt. Künstliches Licht wird gegen Natürliches und klimatisierte Luft gegen Frische ausgewechselt. Der Blick ist nicht mehr starr in den Bildschirm oder auf die Strasse, die Körperhaltung nicht länger zusammengekauert auf einem Büro- oder Fahrzeugsessel. Die flauschige, trockene, temperierte, geschützte Komfortzone wird ausgetauscht gegen Wind und Wetter, harte Unterlagen und schweiss- sowie pulstreibende Bewegungen - Nicht zur Strafe sondern zur Übung. Der Körper und das Immunsystem wird damit trainiert und abgehärtet, er lernt wieder mit neuen und verändernde Situationen umzugehen. Wobei es sich hierbei nicht wirklich um Neues handelt, wir haben es im Laufe der Zeit nur verlernt. Als Kinder war so was an der Tagesordnung.

All dies vermittelt ein gutes Gefühl im Körper und Geist, lässt uns zumindest für diese Stunde alle unsere Sorgen vergessen, unsere Muskeln spüren, jeden Zentimeter von uns mit Sauerstoff versorgen.

Zudem vermittelt uns ein solches Training praktikable Ideen, wie wir uns auch zu Hause, im Urlaub oder auf einer Geschäftsreise, problemlos fit halten können. Es zeigt dir auch deine Schwachstellen auf und zwar in den einzelnen Fitnessbereichen (siehe oben), wie auch bezüglich der einzelnen Muskeln.

Mehr Vorteile findest du auch hier.

Bis jetzt hat noch jeder Teilnehmer meiner Boot Camps am einen oder anderen Ort Muskelkater verspürt. Da auch der Spassfaktor nicht zu kurz kommt, haben sich die meisten gleich wieder für das nächste Training angemeldet. Das alleine spricht schon dafür, dass du es unbedingt auch ausprobieren solltest.

Also ... move, move, move ...



Bewertung: 4.0/5
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü