Trainingsvarianten Ausdauer - Sportliche Seite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Trainingsvarianten Ausdauer

Beim Ausdauertraining gibt es auch die unterschiedlichsten Philosophien. Diese werden durch die verschiedenen Sportarten noch multipliziert. Hinzu kommt der Zeitpunkt des Trainings. Bin ich also Anfänger oder Fortgeschrittene, habe ich eine Trainingspause hinter mir oder noch Muskelkater vom letzten Training, befinde ich mich noch in der Aufbauphase oder stehe ich kurz vor einem Wettkampf? 

Wie beim Kraftraining kann die eine Methode dich zum gewünschten Ziel bringen, eine andere aber daran vorbei schiessen.

So ist es z.B. nicht zielführend für Personen, die ihr Körpergewicht reduzieren wollen, mit hoher Intensität während einer kleinen Zeiteinheit zu trainieren.

Ausdauer Trainingsmethoden können grob unterschieden werden zwischen:

Dauermethode VS Intervallmethode
Bei der Dauermethode wird während dem ganzen Training die gleiche Belastung aufrechterhalten. Wohingegen bei der Intervallmethode die Belastung gezielt variert wird. Hierbei gibt es die unterschiedlichsten Ausprägungen, bei der die Anzahl, die Dauer und Intensität der Intervalleinheiten variert.

Aerob VS anaerob  (mehr Details dazu hier)
In der aeroben Variante wird bezüglich Intensität "gemässigt" trainiert, so dass die dazu benötigte Energie vorwiegend durch "Verbrennung" von Energiereserven (Kohlenhydrat und Fett) gewonnen wird. Auf der anderen Seite wird bei der anaeroben Variante vor allem auf die Aufspaltung von Kreatin-Phosphat und Kohlenhydrat gesetzt, was ohne Sauerstoff geschieht.

Extensiv VS intensiv
Unter der extensiven Ausdauermethode versteht man die Methode, bei welcher über lange Zeiteinheiten trainiert wird, der Fokus liegt also bei der Dauer und weniger bei der Intensivität. Im Gegensatz dazu ist bei der intensiven Trainingsmethode Name Programm und die Trainingseinheiten werden mit hoher Intensität, dafür aber kürzer durchgeführt.

Grundlagen- VS Stehvermögenbereich
Als Grundlagenbereich wird das Basistraining bezeichnet und ist bezeichnend die Basis eines jeden Ausdauertrainings. Hierauf kann weder der Anfänger noch der Profisportler verzichten. Die Stehvemögensmethode baut auf dem Grunlagentraining auf. Hierbei wird kontinuierlich darauf trainiert gosse Leistung über eine immer längere Zeitdauer aufrecht zu erhalten. 

Mehr zum Ausdauertraining findest du auch in meinen Blogs:
Trailrunning als interessante Alternative 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü